Sardinien

Beni benius…

… bedeutet Wilkommen auf sardisch.

In diesem Blog berichte ich von meiner Heimatinsel. 1998 bin ich nach Berlin gezogen und die ersten Menschen die ich hier kennenlernt habe fragten mich entweder: „Wo ist denn Sardinien?“ Die wenigen die Sardinien kannten sagten: „Was machst du hier überhaupt? Du hast so eine schöne Heimat!“.

Das beschreibt Sardinien am besten: entweder man kennt die Insel nicht, oder man liebt sie!

Dem sardischen Volk sagt man einen sehr großen Stolz nach… und das stimmt auch! Allerdings setzte dieser Stolz bei mir erst verstärkt ein, als ich nach Deutschland gezogen bin. Dann habe ich begonnen mich für die Sardische Kultur, Küche, Landschaft, Sprache, Traditionen… zu interessieren und die Besuche auf Sardinien unter einen anderen Gesichtspunkt zu erleben.

Davon berichte ich hier…